Ihre Ansprechpartner

Thomas Ostermann, geb. 1962, studierte Elektrotechnik an den Universitäten Paderborn und Nottingham. Er arbeitet seit 1991 auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtschutzes und war in diesem Bereich mehrere Jahre für Unternehmen der Automobiltechnologie und der Informationstechnologie tätig. Seit 1999 leitet er den Standort Paderborn der Kanzlei. An der Universität Paderborn hat er zudem einen Lehrauftrag für gewerblichen Rechtsschutz.

Als Patentanwalt, European Patent Attorney, European Trademark Attorney und European Design Attorney ist Herr Ostermann vertretungsberechtigt vor

  • dem Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA)
  • dem Europäischen Patentamt (EPA)
  • dem Bundessortenamt
  • dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) (HABM / OHIM)
  • der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO / OMPI)
  • dem Bundespatentgericht (BPatG)
  • dem Bundesgerichtshof (BGH) in Patent-Nichtigkeits- und Zwangslizenzangelegenheiten
  • der Schiedsstelle n. d. G. ü. Arbeitnehmererfindungen
  • der Schiedsstelle über die Wahrnehmung von Urheberrechten.

Er ist Mitglied der Patentanwaltskammer, des Bundesverbands Deutscher Patentanwälte, des VPP, des epi, der FICPI, des Bundesverbands mittelständischer Wirtschaft und des Industrie- und Handelsclubs Ostwestfalen-Lippe.